libra


Der Weg ist das Ziel libra

  Startseite
    Gewichtiges
    Nachdenkliches
    nur so
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Meine Layouts
  Gewichtsverlauf
  WW-Programm
  Meine Freunde
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Blends by me
   Buchticket
   Crazyworld
   Silvies place

libra


http://myblog.de/libra

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Stillstand

Jeder, der sich für einen längeren Zeitraum mit dem Abnehmen beschäftigt, weiß, dass er unweigerlich kommen wird, und dennoch ist man enttäuscht, wenn er tatsächlich eintrifft und wird ungeduldig, traurig, ärgerlich.

Diese Gefühle habe ich leider auch, denn seit Wochen bewegt sich mein Gewicht immer in der gleichen Region – geht mal ein wenig runter, um am nächsten Tag wieder nach oben zu schnellen. Im Wochendurchschnitt bleibt das Gewicht aber gleich.

Und obwohl ich weiß, dass mich das eben nicht ungeduldig machen, dass ich mich nicht ärgern soll darüber und es mich ganz und gar nicht traurig stimmen soll, tappe ich in genau diese Falle.

Warum kann ich mich nicht einfach freuen darüber, dass ich mit nun knapp 17 Kilo weniger viel wohler fühle, dass ich beweglicher geworden bin und ein besseres Körpergefühl entwickeln konnte?

Warum lasse ich meinem Körper nicht ein wenig Zeit, mit der neuen Situation klar zu kommen, sich auf das neue Körpergefühl einzustellen und nach einer Pause weitere Kilos abzugeben?

Ich bin einfach ungeduldig, ich will nicht vom Wege abkommen sondern gezielt ein Ergebnis ansteuern, ich will dafür keine Umwege machen, nicht in Staus geraten, nicht aufgehalten werden.

Aber was ich will und was mein Körper bereit ist zu leisten ist eben nicht das selbe.

Viele raten mir, ich sollte doch bis Weihnachten erst mal in die Erhaltung gehen. Einfach mir und meinem Körper ne Pause gönnen, und die nächsten Kilos im neuen Jahr angehen.
Aber alles in mir sträubt sich dagegen zu pausieren, ich will nicht stehen bleiben, ich will voran kommen. Ich habe Angst, dass eine Pause mich einfach zurückwerfen könnte und ich danach den Wiedereinstieg nicht mehr finde.

Ich glaube, ich mache einfach so weiter wie bisher – irgendwann wird sich der Erfolg auch wieder einstellen, und mit meiner Ungeduld muss ich eben leben….

Liebe Grüße
IRENE
14.11.06 19:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung